HSV ST. PÖLTEN
Sektion MOTORRAD
Schießstattring 8-10
3100 ST. PÖLTEN
Werner HESS
ZVR-Zahl 475519787
www.hotbike.at
ST. PÖLTEN, 25 10 2016

HOT-Bike 11/2016

Liebe Motorradfreunde!

Klubabend

Wann: 11. November 2016 um 1900 Uhr
Wo: Gasthof "Zur Birke" (Spendlhofer), BRUNN 15, 3143 PYHRA (Anfahrtsplan)

Ciao tutti!

Am 8. Oktober hat der erste offizielle Wandertag des HSV Motorrad stattgefunden - böse Zungen behaupten ja, unsere Umbrien-Motorradtour im Jahr 2013 wäre eine inoffizielle Umbrien-Wandertour gewesen - aber wie dem auch sei - Spaß gemacht hat sowohl das "Wandern" in Umbrien als auch die Miniwanderung zur Burgruine Aggstein - und das ist letztlich das was zählt.

Wenn ihr diese Zeilen lest, sind wir grad in unserem Lieblingsnachbarland unterwegs und schauen uns ein wenig um für unsere geplante Tour in der ersten Maiwoche 2017. Das Ganze nimmt allmählich Gestalt an und wir machen uns jetzt mal auf die Suche nach ein paar netten Kurven, unterhaltsamen Besichtigungspunkten und gemütlichen Hotels Richtung Süditalien. Beim November-Clubabend werden wir dann die ausgearbeitete Genuss-Tour (gutes Essen, ausgesuchte Hotels, Thermalwasser und eine der schönsten Küstenstraßen der Welt) präsentieren.

In der Zwischenzeit genießen wir Vino, Pasta, Pizza, Gelato und Espresso.

A presto!

Werner und Gabi


Wandern mit Gabi und Werner am 8. Oktober 2016

13 1/2 voll motivierte Wanderer (1/2 davon ließ sich ganz gemütlich den Berg rauf schieben :) nahmen die nicht allzu schwierige Etappe von Maria Langegg zur Burgruine Aggstein in Angriff.
Im Vordergrund stand der Spaß an der Sache und so nebenbei haben wir hin und retour ungefähr 8 km unter den Sohlen der Wanderschuhe vorbeiziehen lassen und somit zumindest ein paar Kalorien des deftigen Ritteressens wieder verbrannt.
Es stellte sich heraus, dass wirklich alle fit wie ein Turnschuh sind, womit wieder bewiesen ist - Motorradfahren stählt ja doch die Muskeln!
Bei strahlend schönem Herbstwetter und durch goldenen Laubwald ging´s bei eisigen Temperaturen bergauf zur Ruine.

Bei der Burg angekommen, hieß es erst mal Ticket kaufen und dann nichts wie rein ins Zeitalter der Ritter. Und manchmal ist halt doch der Auuuutobus viel interessanter als die Burg.

Und wie es sich für Rittersleut so gehört, wurde erst mal in der warm eingeheizten Stube eingekehrt und geschmaust.

Mit vollen Bäuchen haben wir uns dann ein wenig in den alten Gemäuern umgesehen und uns angesichts der herrschenden Temperaturen ausgemalt, dass so ein Ritterleben in der Burg wohl nicht wirklich gemütlich gewesen ist - zumindest nicht im Winter. Und ganz schön gefährlich auch!

Da hat wohl einer die Zeche nicht bezahlt und wurde ins Rosengärtchen raus gesperrt.

Das wird doch nicht der Burggeist sein? I wo - ist nur unser Karl-Heinz!

Treppauf, treppab - in so einer Burg hat man ganz schön zu tun.

Und so wird der Rückweg etwas durchnässt.

Aber es gibt ja kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung und da wir alle gut ausgerüstet waren, tat dies der guten Laune keinen Abbruch.

Zum Aufwärmen gab es dann am Schluss noch Kaffee und Kuchen im Langegger Hof.

Als fleißige Wanderer unterwegs waren:
Julian, Romana, Stefan, Alfred, Monika, Herbert, Judith, Karl-Heinz, Angela, Reinhard, Andrea, Erika, Werner und Gabi

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

 

Nachtrag:
Die Rätsel Rallye 2016

Am 4. September 2016 trafen um 11 Uhr 11 mutige Biker bei der BP Tankstelle ein.
Team Hagenauer, Team Spanny, Team Kreuzeder, Team Stöger-Nagl, Team Lehrach-Brabletz, Team Lechner (Didi musste alleine "kämpfen"). Ab 15:15 bis 16:15 Uhr trafen alle unverletzt und heil bei uns ein! Inzwischen kamen auch Familie Draxler und Familie Hess zu uns. Nach Stärkung durch Hotdogs und Getränke fanden auch noch Wettkämpfe statt: "Blasen" und "Tennis" .
War meiner Meinung nach eine riesen Hetz.
Während der Stärkung durch Kaffee und Kuchen folgten die Auswertung und die Siegerehrung.

Hier die Plätze:

1. Stöger Herbert und Nagl Judith
2. Lehrach KarlHeinz und Angela Brabletz
3. Hagenauer Adelheid und Werner
4. Spanny Walter und Gabi
Kreuzeder Josef und Erika
6. Lechner Didi

Ich möchte mich nochmals bei den Sponsoren der Preise bedanken: Firma Hess, Tischlerei Lechner und Red Zack Stöger.
Noch ein Dankesschön an Draxler Alfred für`s erstellen und drucken der Urkunden.
Nach gemütlichem Beisammensitzen endete das ganze Spektakel um ca.18:30 Uhr.
Nochmals herzlichen Dank an die Sponsoren und alle die mitgemacht haben.

Romana und Stefan

Zurück zur Veranstaltungsübersicht

Vorschau:

26.10.2016 - Hardrider. Treffpunkt 1000 Uhr BP Tankstelle

Terminänderung:
03.12.2016
- 1900 Uhr Kegeln auf der Bahn des BSV VOITH; (Anfahrtsplan auf der Homepage)

16.12.2016 - 1900 Uhr Weihnachtsfeier im Gasthaus Spendlhofer

 

Der Vorstand wünscht folgenden Mitgliedern,
welche im November Geburtstag haben, alles Gute

ZEHETNER Andrea (23.)
SPANNY Walter (26.)
KIKINGER Franz (27.)

 


Kontaktadresse:
Heeressportverein ST. PÖLTEN Sektion MOTORRAD
Schießstattring 8-10, 3100 ST. PÖLTEN
Email: hotbike@aon.at


nach oben
zurück zur Klubzeitungsübersicht
zurück zu den Neuigkeiten