HSV ST. PÖLTEN
Sektion MOTORRAD
Schießstattring 8-10
3100 ST. PÖLTEN
Werner HESS
ZVR-Zahl 475519787
www.hotbike.at
ST. PÖLTEN, 26 07 2017

HOT-Bike 8/2017

Liebe Motorradfreunde!

Klubabend

Wann: 4. August 2017 um 1900 Uhr
Wo: Otto HAGENAUER Stocksportanlage in HARLAND (Anfahrtsplan)


Liebe Motorradfreunde!

Wir sind wieder zurück aus dem heißen Griechenland - auch dort gab`s eine Hitzewelle mit Temperaturen von durchgehend 37° bis 39° zwei Wochen hindurch. Wir waren dort unter anderem auch motorisiert zweirädrig unterwegs und haben uns auf "vielleicht" kühlen Fahrtwind gefreut. Fahrtwind hatten wir schon, aber so wie bei einem Haarfön auf Stufe 3 - Schweißausbrüche unter dem Sturzhelm trotz kurzer Hose und T-Shirt garantiert. Wir haben dann doch eher auf den heißen Asphalt verzichtet und uns an die schönen Sandstrände gehalten - Abkühlung im angenehm warmen, türkisblauen Wasser ist besser als Haarfön Stufe 3.
Zurück im herrlich temperierten österreichischen Sommer können wir uns hoffentlich auf noch viele Wochen Summerfeeling freuen. Regnen kann es schließlich auch in der Nacht - zum Motorradfahren brauchen wir die nasse Abkühlung jedenfalls nicht und so hoffen wir auf ein trockenes Fahrsicherheitstraining nächsten Samstag - Schnee und Eis, wie beim ersten abgesagten Termin, werden uns ganz bestimmt erspart bleiben.
Abfahrt Sa 29.7.2017 um 7.30h beim ASFINAG-Parkplatz Kesselhof mit vollem Tank und Autobahnvignette - Manfred schickt noch ein Rundmail.

Bis bald!

Gabi und Werner


Ausfahrt vom 16. Juli 2017

Pünktlich um 9.00 Uhr treffen sich Andrea, Reinhard, Vlasta, Markus D, Markus L, Roland, Erika, Sepp, Karlheinz, Angela und ganz wer seltener Franz Kiki. Markus L fährt mit seiner Yamaha Bulldog, Kiki mit einer Gagiva Raptor. Auch ein sehr seltenes Motorrad. Reinhard übernimmt die Führung und so fahren wir in flotter Fahrt nach Pyhra, Perschenegg, Michelbach, über den Stollberg nach Hainfeld. In Hainfeld biegen wir links in die Ramsau ab. Vorbei an der Kalten Kuchl nach Rohr im Gebirge. Über den gut ausgebauten Rohrer Sattel, der nur mit Tempo 70 für Motorräder zu befahren wäre, Betonung liegt bei wäre, ins Klostertal. Nach dem Klostertal biegen wir links in das Tal der Hölle ab. In Reichenau an der Rax gönnen wir uns einmal ein Getränk in einem großen Seminarhotel. Reinhard kannte dieses. So in der Einschicht wäre es schwer zu finden. Wieder aufgefüllt geht es weiter über das Preiner Gscheid in sehr flotter Fahrt. Der Hunger kommt auch bestimmt und so nehmen wir das Mittagessen bei der Teichanlage Urani zu uns. Wer dieses Gasthaus kennt weiß auch um die Portionen Bescheid. Die Nachspeise ist besonders groß. Mit dicken Bäuchen nehmen wir das Niederalpl in Angriff. In Gußwerk biegen wir links in die Wildalpen ab. In einem Zug fahren wir die gesamten Wildalpen vorbei an Lassing, Göstling, Lunz am See auf den Zellerrain. In Mariazell fahren wir in die Walster Straße zum Hubertussee zur Wuchtlwirtin. Eine Wuchtl mit Kaffee geht schon wieder. Weiter über das Gscheid nach Kernhof und St. Aegyd. Bei der Tankstelle verabschieden wir uns von einander. Ca um 1730 sind wir wieder alle zu Hause.
Von St.Pölten bis St. Pölten waren es ca. 375 km. Wir waren diesmal sehr flott unterwegs und erreichten eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 81 kmh. Soviel zu Seniorenausflug oder so.

Bogenschießen am 21.7.2017

Gute Veranstaltungen soll man wieder durchführen. Am Freitag, den 21. Juli 2017 war es daher wieder soweit. Es haben sich 20 Mitglieder des HSV Motorrad zu einem Wettbewerb auf der Schießsportanlage des HSV zusammengefunden um ihre Treffsicherheit mit Pfeil und Bogen auf eine Kunststoffgans zu testen. Dabei wurde die Teilnehmeranzahl des Vorjahres, 17 Mitglieder, noch übertroffen.


Es wurde mit großer Begeisterung auf eine Zehnerscheibe trainiert um dann das Erlernte auf die Kunststoffgans umzusetzen. Hannes gab wieder fachkundige Anleitungen. Im Gegensatz zur Veranstaltung 2016 wurden alle geschossenen Pfeile auch wieder gefunden.
Nach jeweils 5 Versuchen siegte bei den Damen HUBER Christine vor HAGENAUER Adelheid und KREUZEDER Erika.
Der Sieger bei den Herren wurde erst im Stechen zwischen HESS Werner und LEICHTFRIED Markus eruiert, dabei siegte HESS Werner. Zweiter wurde daher LEICHTFRIED Markus vor GRUNDBÖCK Günther.

Um dem Kalorienabbau durch die sportliche Betätigung entgegenzuwirken, gab es dann zur Stärkung Würstel, Semmeln mit Leberkäse bzw. auch Kaffee und Kuchen.

Wie auch beim Luftgewehrschießen war wieder alles perfekt auf der Schießsportanlage organisiert. Vielen Dank dafür dem HSV Schießen. Wir kommen gerne wieder.

Werner Ha.

 

Vorschau:

Samstag, 29.07.2017 - Fahrsicherheitstraining in der Kaserne in ZWÖLFAXING.
Treffpunkt um 07:15 Uhr beim ASFINAG-Parkplatz Kesselhof. Bitte Autobahnvignette nicht vergessen. Durchführung durch Manfred PARZER.

Freitag, 04.08.2017 - Klubabend auf der Otto HAGENAUER Stocksportanlagemit Plattlschießen und Grillen.
Gleichzeitig Einladung zum Essen und Trinken durch Adi im Hinblick auf ihren
60. Geburtstag am 3.10.17

Sonntag, 06.08.2017 - Kulinarische Sonntagsausfahrt mit Gabi und Werner
Abfahrt ist um 9h bei der allgemein bekannten BP-Tankstelle. Erster Halt in der Kalten Kuchl - vielleicht auf Kaffee und Topfenstrudel, Mittagessen im Gasthof Wasserloch in Palfau und zum Abschluss gibt`s noch ein Kaffeetschi auf der Burg Plankenstein mit Mittelalterfeeling. Und so zwischen dem Schmausen werden wir rund 300 km im hoffentlich strahlenden Sonnenschein unterwegs sein.

Sonntag, 27.08.2017 - Ausfahrt mit KarlHeinz.
Treffpunkt 09:00 Uhr BP Tankstelle

 

 


Kontaktadresse:
Heeressportverein ST. PÖLTEN Sektion MOTORRAD
Schießstattring 8-10, 3100 ST. PÖLTEN
Email: hotbike@aon.at

nach oben
zurück zur Klubzeitungsübersicht
zurück zu den Neuigkeiten